ATCNEA-Exponate bei Luftfahrtveranstaltungen

 

Eine der Tätigkeiten der sich die ATCNEA widmet, ist die Verwaltung einer historischen Sammlung von Flugsicherungsgeräten. Von manchen abfällig als "Halde" bezeichnet, von anderen wiederum zum "Flugsicherungsmuseum" erhoben, ist es unser Bestreben von jedem Gerätetyp zu mindestens ein repräsentatives Stück aufzubehalten. AUSTRO CONTROL unterstützt uns dabei dankenswerterweise mit Lagerflächen.

 

Die Gerätesammlung - noch im alten Lager RAUCHENWARTH - unter dem prüfenden Blick unseres Kurators

 

 

Wir stellen diese Geräte auch immer wieder gerne als Dekoration für Luftfahrtveranstaltungen zur Verfügung. Oder übernehmen selber aktive Öffentlichkeitsarbeit, wie zB. bei Berufsmessen.

 

Ausstattung des AUSTRO CONTROL Zelts bei einer AirPower in LOXZ/ZELTWEG

 

 

Oder Ausstattung des Bundesheeres selbst anlässlich deren 50-Jahr Feier 2005

 

 

"So geht Flugsicherung" - aktiv betriebene Öffentlichkeitsarbeit von ATCNEA-Mitgliedern

 

Im Übrigen haben wir ständig Bedarf an tatkräftigen Unterstützern/Innen bei diesen Tätigkeiten. Eine gewisse physische und psychische Robustheit, keine Menschenscheu und keine Stauballergie sind Aufnahmebedingungen.....